..... das war unser HallenCup 2022

..... das war unser HallenCup 2022

Das lange Warten hatte diesen Dezember ein Ende. Unser traditionelles Nachwuchsfußballhallenturnier konnte endlich wieder stattfinden. Viele wollten bei einem der am besten organisierten Turniere in der Steiermark mitspielen. In Summe haben sich 97 Teams zum HallenCup 2022 angemeldet, doch leider war nur Platz für 72 auswärtige Teams, zusätzlich zu unseren eigenen Teams. Da eine Grippewelle viele Vereine zwang, sich wieder abzumelden, waren wir jedoch froh, dass sich am ersten Wochenende 34 Teams in den Altersklassen U7, U10, U11 sowie U13, und am zweiten Wochenende 38 Mannschaften in den Kategorien U8, U9, U12 sowie U14 um die begehrten Titel matchten.

Neben dem sportlichen Ereignis konnten unsere Gäste bei unserer Tombola ihr Glück versuchen und einen der hochpreisigen, begehrten Preise gewinnen. Auch der leckere Kuchen darf nicht unerwähnt bleiben. Hierfür verantwortlich zeigte sich unsere treue „Mama-Südkurve“, die uns auch immer bei den Meisterschaftsspielen bzw. -turnieren perfekt unterstützt.

Gegenüber dem HallenCup 2019 konnten wir auch wieder Organisatorisches positiv verändern. So konnte man zum Beispiel in diesem Jahr via Live-Stream nicht nur im Sportcafé das Turnier mitverfolgen, sondern auch alle zuhause Geblieben kamen in den Genuss ihren Freunden, Kindern, Enkelkindern beim Kicken zusehen zu können. Das Verlinken der Live-Videos in unsere Homepage zeigte eine Nutzung von über 5700 Zugriffen während der beiden Wochenenden. Dass wir die Teams bereits beim Halleneingang begrüßten, um alle so angenehm, wie nur möglich, in den Turniertag starten zu lassen, zeigte auch abermals den respektvollen und wertschätzenden Umgang mit allen Teilnehmern. Zusätzlich wurde heuer ein VIP-Bereich für alle Nachwuchs-Coaches eingerichtet, wo sich diese zurückziehen konnten, um in angenehmer Atmosphäre bei gesunder Verpflegung sich auf das nächste Spiel vorbereiten zu können.

Besonders hervorheben möchten wir, dass wieder unsere KM I & II - Spieler, sämtliche Matches als Referees souverän leiteten. Dass die beiden KM I - Trainer, Patrick Wolf als Jungpapa sich die Zeit nahm, um bei der U10 - Siegerehrung dabei sein zu können und Norbert Lesovsky, sein Co, ebenfalls als Schiedsrichter fungierte und die Regelkunde dabei bestens im Griff hatte, zeigt unseren großartigen Zusammenhalt in der ständig wachsenden Sportvereinsfamilie.

 

Ganz besonderen Dank gilt natürlich unseren unglaublich vielen Sponsoren und Gönnern, allen voran unserer Stadtgemeinde Frohnleiten mit unserem Bürgermeister Mag. Johannes Wagner und dem gesamten Gemeinderat sowie den Hauptsponsoren der jeweiligen Altersklasse. Alle unsere 64 Unterstützer wurden an beiden Turnierwochenenden via TV den ganzen Tag präsentiert und wir nutzen hier nochmals die Chance uns bei den sensationellen Großsponsoren zu bedanken.

stadtgemeinde-frohnleiten_gat_frohnleiten-logo    MM Betriebsrat    wava    Rechtsberatung Mag. Georg Ammann      MM IBV     Style Mafia       Vize. Bgm. Ing. Hannes Pirstinger   Wüstenrot   Steinscherer_1     Theresienhof     Franz Tieber     MSTT GmbH    Martin Wonaschütz      Schaffler     Monika Affenberger     Alianz   Heizblitz Tafel_Druck       komptech-logo

 

Unser HallenCup 2022 startete am Samstag, den 03.12.2022 vormittags, mit der U7 – powered by Rechtsberatung Mag. Georg Ammann. Wie eingangs erwähnt war eine Grippewelle der größte Gegner für alle und somit mussten die jüngsten Nachwuchsspieler:innen in einer 5er-Gruppe mit Hin- & Retourspielen sich um die Platzierungen matchen. Unsere Heimmannschaft spielte als jüngstes Team in der Halle ein sehenswertes, leidenschaftliches und fußballerisch tolles Turnier. Leider konnte man gegen die körperlich starken Gegner nicht ganz mithalten. Der FC Gratkorn setzte sich hierbei ganz knapp gegen den Zweitplatzierten, dem SVU Liebenau, durch und sicherte sich somit die U7-HallenCup-Siegertrophäe. Herzliche Gratulation.

DSC_0150

Das Siegerteam stellte mit Pascal Zoißl - Haarl den besten Tormann und mit Mario Boboi auch den Torschützenkönig. Wir gratulieren beide recht herzlich.

DSC_0147    DSC_0145

 

 

Samstagnachmittag spielten die Girls & Boys der Kategorie U11 – powered by Style Mafia. Dieses Mal traten zehn Mannschaften an und spielten in zwei, top besetzten Gruppen, ihre Vorrundenpartien. Unser Heimteam, zusammengestellt aus Spielern unserer U10 und den Jüngsten unserer U12 musste leider ebenfalls ersatzgeschwächt antreten. Trotz toller Spiele in der Vorrunde blieb ihnen nur mehr das Platzierungsspiel um Platz 9. Um diesen Platz „kämpften“ beide Teams. Der FC Gratkorn wollte nochmals zeigen, was in ihnen steckt. Sekunden vor Ende sicherten sich unsere Jungs den Sieg mit einem sehenswerten Treffer. Auch um den Turniersieg wurde sprichwörtlich „gefightet“. Beide Mannschaften, das NWM Kapfenberg Rot und die SG Gesäuse, zeigten perfekten Hallenfußfall. Schlussendlich setzte sich das „NWM Kapfenberg Rot“ durch. Wir gratulieren zum Turniersieg des U11-HallenCups 2022.

DSC_0127

Unsere Freunde vom SV Thal stellten mit Valentin Slatinsek den besten Tormann und die SG Gesäuse mit Lukas Habacher den Torschützenkönig des Turniers. Wir gratulieren recht herzlich.

DSC_0124    DSC_0123

 

 

Am Sonntagvormittag, dem 04.12.2022, matchten sich 9 Teams der Alterklasse U10 – sponsered by Wüstenrot Moisenbichler. Die stark aufspielende Kids, sorgten für ein sehr kurzweiliges Turnier. Allen voran unsere Heimtruppe, die nur knapp das Halbfinale verpassten und im Platzierungsspiel gegen den SV Gratwein–Straßengel erst im „Sudden Victory“ den 5. Platz unseren Gratweiner-Freunden überlassen mussten. Am Vortag noch knapp gescheitert, sicherte sich die SG Gesäuse mit einem Sieg im Finale gegen den ASK Voitsberg den Titel U10 - HallenCup 2022 - Sieger. Wir gratulieren zum verdienten Turniersieg.

IMG_6987

In dieser Altersklasse gratulieren wir Lukas Habacher von der SG Gesäuse, der nach dem Tag zuvor zum zweiten Mal die Trophäe des Torschützenkönigs mit nach Hause nehmen darf. Den besten Tormann des Turniers stellte der USV Eggersdorf mit Felix Götz. Herzliche Gratulation.

IMG_6962    IMG_6956

 

 

Am Sonntagnachmittag spielten die „großen“ Boys & Girls den U13 - HallenCup 2022 – powered by Wavamedia.at. 10 Mannschaften spielten in 2 Gruppen ihre Vorrundenpartien. Unsere krankheitsbedingte dezimierte und somit stark geschwächte Heimtruppe lies im Platzierungsspiel um Platz 9 nichts anbrennen und siegte gegen unsere Freunde aus Semriach. Im Finale kam es zum Duell zwischen dem NZ Gleisdorf und dem NWM Kapfenberg Rot, wobei beide Mannschaften uns und unseren Zuschauern ein hochkarätiges Match lieferten. Das NZ Gleisdorf setzte sich an diesem Nachmittag schlussendlich in der Overtime durch und siegte mit 3:2. Wir gratulieren dem NZ Gleisdorf zum Turniersieg.

IMG_7152

Im U13-Bewerb stellte die SU Hitzendorf mit Lukas Hirt den besten Tormann und das NZ Gleisdorf mit Marcel Hochhold den Torschützenkönig. Wir gratulieren beiden recht herzlich.

IMG_7125    IMG_7130 

 


Auch am zweiten Wochenende war die Begeisterung auf den Rängen sensationell. Es startete am Samstag, dem 10.12.2022 vormittags, die Altersklasse der unter 9-jährigen Spieler:innen – powered by Vize - Bgm. Ing. Hannes Pirstinger. Wegen krankheitsbedingter Ausfälle wurde kurzerhand der Turnierplan auf 8 Teams umgestellt. Unabhängig davon zeigten uns alle Teams unglaublichen Fußball. Unsere Heimmannschaft erreichte in diesem top besetzten Turnier den 4. Platz. Respekt!

Im Finale kam es zum Duell zwischen NWM Kapfenberg Rot und dem ABZ Almenland, wobei beide Mannschaften uns und den Zuschauern ein hochkarätiges Match lieferten. Das Kapfenberger Nachwuchsmodell setzte sich an diesem Vormittag schlussendlich souverän durch und siegte mit 4:0. Wir gratulieren der Mannschaft NWM Kapfenberg Rot zum Sieg des U9 - Hallencup 2022.

 IMG_4462

Unsere Heimmannschaft stellte mit Alexander Wieser den besten Tormann und das NWM Kapfenberg Rot mit Leo Stojcevic den Torschützenkönig des U9 - HallenCup 2022. Herzliche Gratulation.

IMG_4439

 

 

Samstagnachmittag traten in der Kategorie U12 – powered by MM - IBV Versicherungsmarkler GmbH wieder zehn Mannschaften an und spielten in zwei Gruppen ihre Vorrundenpartien. Unsere Truppe, krankheitsbedingt stark ersatzgeschwächt, hatte in diesem spielerisch hochwertigen Turnier keine Chance. Trotzdem zeigte unsere Mannschaft, mit jungen U10-Spielern aufgewertet, dass man durchaus mitspielen kann und erkämpfte sich gegen den späteren Turniersieger auch ein verdientes Unentschieden. Gegen den zweiten Finalisten verloren sie erst knapp vor Ende mit 0:1. Einfach TOP!

Auch um den Turniersieg wurde sprichwörtlich „gefightet“. Die SG Kumberg besiegte bereits in der Vorrunde den SV Hinterberg mit 1:0. Beide standen sich im Finale wieder gegenüber und dieses Spiel war nichts für schwache Nerven. Mit zwei schnellen Toren setzte sich schlussendlich abermals die SG Kumberg mit 2:0 durch. Wir gratulieren der SG Kumberg zum Turniersieg des U12-Hallencup 2022.

IMG_4713

Der Finalist des U12 HallenCup 2022, der SV Hinterberg stellte mit Ramon Roth den Torschützenkönig und der SK Stojen mit Manuel Christ den besten Tormann dieses Turniers. Wir gratulieren beiden recht herzlich.

IMG_4668    IMG_4661

 

 

Am Sonntag-Vormittag, dem 11.12.2022 matchten sich die U8 - Minis – powered by MM Betriebsrat in unserer legendären Sporthalle. Als Zweiter in der Vorrunde traf unser U8-Team im Halbfinale auf dem SC Seiersberg A. Beim Stand von 0:0 musste die Entscheidung im „Sudden Victory“ fallen. Als nur mehr je 2 Spieler pro Team völlig kraftlos am Parkett standen, um nochmals um die Entscheidung zu fighten, entschied ein kleiner Fehler und der SC  Seiersberg zog somit, nicht ganz unverdient, ins Finale ein. Unsere Jungs waren zwar enttäuscht den Finaleinzug verpasst zu haben, aber freuten sich umso mehr, als sie den 3. Platz in der Tasche hatten. Herzliche Gratulation.

Neben dem zuvor genannten Team, dem SC Seiersberg A, erspielte sich der SV Hausmannstätten souverän den Finaleinzug. Das Finale selbst war nichts für ein zartbesaitetes Publikum. Beide Teams zeigten sensationellen Fußball und die Entscheidung fiel nach einem 0:0 in der regulären Spielzeit wieder erst im „Sudden Victory“. Dieses Mal hatten die Spieler:innen vom SC Hausmannstätten den längeren Atem und gewannen mit einem Goldtor das Finale. Wir gratulieren den Minis des SV Hausmannstätten zum Turniersieg in der Altersklasse U8.

DSC_2957

Weiters gratulieren wir Luis Elsneg vom SV Hausmannstätten zum Torschützenkönig. Den besten Tormann des U8-Turniers stellte der FC Gratkorn mit Pascal Zoißl - Haarl. Herzliche Gratulation.

DSC_2943   DSC_2940   

 

 

Die letzte Challenge des diesjährigen HallenCups nutzten die U14 – Teams – das Turnier powered by Frohnleiten.works, um ihr Können zu zeigen. Unser Heimteam blieb nach einer Niederlage, 2 Unentschieden und einem Sieg in der Vorrunde nur mehr das Platzierungsspiel gegen den FC Stattegg um Platz 7. Dieses konnten sie souverän mit 2:0 für sich entscheiden.

Das Finale des diesjährigen HallenCup mutierte zu einem internen Wettbewerb des JAZ GU Süd. Schlussendlich gewannen die „Blues“ gegen die „Whites“ mit 2:0. Wir gratulieren dem JAZ GU Süd Blau zum Turniersieg im U14 - HallenCup 2022.

DSC_3073

Im U14-Bewerb stellte das ABZ Almenland mit Andreas Wiedenhofer den besten Tormann und das JAZ GU Süd Weiß mit Konrad Kocan den Torschützenkönig. Wir gratulieren beiden recht herzlich.

DSC_3068    DSC_3066

 

 

Zusammenfassend konnten die zahlreich angereisten Fans an beiden HallenCup 2022 Wochenenden, an 4 Tagen, in 8 Kategorien, 72 Mannschaften beobachten. Es wurden 656 Tore geschossen und die Zuschauer konnten bei der Tombola Preise im Gesamtwert von €4000,00 mit nach Hause nehmen. Wir möchten uns bei allen Mannschaften sehr herzlich für die tollen Rückmeldungen bedanken und wünschen noch ein gesundes & erfolgreiches Fußballjahr 2023.


Zum Schluss möchten wir uns noch herzlichst bei unserem "rasenden Reporter" Robert  Rabensteiner von Frohnleiten Skyline für die großartige Berichterstattung in den lokalen Medien bedanken.




Bis bald, bei der nächsten Soccer - Challenge des NWM Frohnleiten - Schrems im Jahr 2023.

 

Bilder: Thomas Piber, Margit Jautz, Simon Hödl, Anja McKellop
Video: Frohnleiten Skyline


Zurück zur Übersicht
Unsere Sponsoren